Großes Treffen zur Frühstückszeit mit Partnergruppen aus Halle und dem Leipziger Norden


BNI-Unternehmernetzwerk „Goitzschesee“ feiert Geburtstag mit über 100 Unternehmern
Großes Treffen zur Frühstückszeit mit Partnergruppen aus Halle und dem Leipziger Norden

Vor einem Jahr, am 8. Dezember 2016, gründete sich das Chapter „Goitzschesee“ als erste BNI-Gruppe in Sachsen-Anhalt. In dieser Gruppe vereinen sich Unternehmen aus Bitterfeld, Köthen und Umgebung vom Architekten bis hin zur Wirtschaftsberatungsgesellschaft, um das Prinzip der professionellen Geschäftsempfehlungen zu leben. Unter dem Motto „Wer gibt, gewinnt“ gründete sich das zuständige regionale Unternehmernetzwerk „BNI Deutschland Südost“ bereits am 13. September 2007. Kontakte vermitteln sich die Unternehmer der Region bei allwöchentlichen Treffen immer früh um 6.45 Uhr – jedes Chapter an einem anderen Wochentag.

Zur großen Geburtstagsrunde der Bitterfelder wurden die BNI-Chapter „Georg Friedrich Händel“ aus Halle und „Via regia“ aus dem Leipziger Norden mitsamt ihren Mitgliedern eingeladen. Fast 30 weitere Unternehmer aus der Region schnupperten das erste Mal die Netzwerkluft. Auch Jana Kretschmer, vor zwei Jahren mit ihrer Firma CONTALL aus Zörbig Preisträger beim „Großen Preis des Mittelstandes“, zeigt sich begeistert: „Es ist schon beeindruckend, das geballte Unternehmertum der Region vor sich zu haben. Es wird nicht lange drum herum geredet, sondern alles auf den Punkt gebracht. Es sieht so aus, dass man mich in einer BNI-Gruppe wohl öfter sehen wird.“

v.l.n.r.: Lars Frormann (Via Regia), Sven Doberitzsch (Partnerdirektor), Anja Feichtinger (Georg Friedrich Händel), BNI-Regionaldirektor Jens Fiedler und Uwe Scholz. Bildquelle: meeco Communication Services

„Es begeistert mich immer wieder, dass sich Unternehmer schon seit Ewigkeiten kennen, aber erst durch den Kontakt bei den BNI-Treffen miteinander Geschäfte machen“, sagt Sven Doberitzsch, Partnerdirektor für die Region. „BNI verbindet eben!“ In die gleiche Kerbe schlägt Jens Fiedler, BNI-Regionaldirektor: „Mit 19 Chaptern in Mitteldeutschland sind wir super aufgestellt. In naher Zukunft wollen wir weitere Gruppen in Grimma und in Eilenburg ins Leben rufen. Somit würde sich gerade für die Hallenser und Leipziger das Empfehlungsnetzwerk in Heimatnähe nochmals erheblich erweitern. Wir sind auf einem guten Weg!“

Hintergrund:

BNI® wurde 1985 von Unternehmensberater Dr. Ivan Misner in Arcadia (USA) gegründet und ist heute mit über 7.800 Unternehmerteams in 71 Ländern auf allen 5 Kontinenten präsent. Das erklärte Ziel: mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen. Zu den wesentlichen Merkmalen der bewährten Plattform zählen: Orientierung an messbaren Ergebnissen, Exklusivität der regional vertretenen Berufssparten, Provisionsfreiheit sowie die jährliche Qualifizierung über Aktivität und Leistung. BNI ist ein absolut neutrales und unabhängiges Unternehmernetzwerk.

Weitere Infos: www.bni-so.de

BNI Gipfeltreffen

Zur Verfügung gestellt von: Werbeagentur Minnemedia

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV und §12 Finanzanlagenvermittlungsverordnung - FinVermV zum Download als PDF
Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.